Katholische Kindertagesstätte

St. Jakobus

Liebe Eltern!

 

Nun hat das neue Kindergartenjahr mit normalem Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen begonnen.

Seit dem 17. August gibt es ein paar Änderungen:

Die Meldepflicht von Verdachtsfällen durch die Kita wurde ausgesetzt.

 

Weiterhin wird aber ein besonderes Augenmerk auf Hygiene und kranke Kinder gelegt.

Stellen wir im Tagesverlauf typische Symptome bei Ihrem Kind fest, werden Sie aufgefordert, Ihr Kind sofort abzuholen. Bis zu Ihrem Eintreffen wird das Kind isoliert. Die Eltern entscheiden, ob sie ihr Kind einem Arzt vorstellen. Ihr Kind darf die Kita erst wieder besuchen, wenn es mindestens 48 Stunden symptomfrei ist. Per Mail haben Sie ein Formular bekommen, welches Sie bitte ausgefüllt in der Kita abgeben, wenn Sie Ihr Kind wieder zu uns bringen.

Wir hoffen natürlich sehr, dass Ihnen, Ihren Kindern und uns ein Ausbruch des Virus erspart bleibt. Deshalb bitten wir Sie, weiterhin sorgfältig und rücksichtsvoll mit der Situation umzugehen.

 

Wir bedanken uns bei allen Familien, die die vergangenen Monate der Einschränkungen geduldig mitgetragen haben! Wir haben es noch nicht überstanden, aber erste Lockerungen signalisieren einen Aufwärtstrend. Wenn wir weiterhin verantwortungsbewusst und rücksichtsvoll miteinander umgehen, schaffen wir das!

 

Bleiben Sie gesund! 
Das wünscht Ihnen das Team der Kita St. Jakobus